Willkommen bei der BUND-Kreisgruppe Mainz-Stadt!

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Mainz-Stadt

Willkommen bei der BUND-Kreisgruppe Mainz-Stadt!

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Wenn Sie mehr über uns wissen wollen, kommen Sie zu unseren Treffen, schreiben uns eine Mail oder sehen sich vorerst auf unseren Seiten um!

Unsere nächsten Termine

Hier finden Sie öffentliche Termine, für die wir verantwortlich sind oder die wir unterstützen.

Wir freuen uns auf Menschen, die sich informieren wollen oder einfach mal neugierig sind, was wir beispielsweise auf unseren Kreisgruppentreffen besprechen, und heißen jede*n willkommen! 

Earth Hour 2020 in Mainz

 (WWF / WWF )

Die jährliche Earth Hour, die vom WWF initiiiert wurde, findet auch dieses Jahr statt: am Samstag, 28. März. Die Stadt Mainz schaltet von 20:30 bis 21:30 Uhr die Beleuchtung öffentlicher Gebäude ab.

Selbstverständlich wird es im Zeichen von Corona keine öffentlichen Veranstaltungen auf Plätzen geben.

Trotzdem sind alle aufgerufen mitzumachen! Wir können zuhause das Licht ausschalten und Teil einer weltweiten Bewegung werden:

Samstag, 28. März, 20:30 bis 21:30 Uhr - mitmachen!

Zum Aufruf der Veranstalter*innen

Liste der öffentlichen Gebäude, an denen das Licht abgeschaltet wird

Aktuell: Unsere Kindergruppe fällt bis auf weiteres aus!

Wegen der aktuellen Corona-Situation haben wir uns entschlossen, die Kindergruppe bis auf weiteres ausfallen zu lassen, um niemanden zusätzlich zu gefährden.

Wenn die Termine wieder aufgenommen werden, werden wir Sie hier darüber informieren.

Kindergruppe

Einladung zur Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Mainz-Stadt

 (BUND Mainz/Sc)

Der BUND Mainz-Stadt lädt Mitglieder und Freund*innen zur
Jahreshauptversammlung
ein.
Tagesordnung:
Jahresrückblick 2019, Finanzbericht, Entlastung des Vorstands, Neuwahlen der Kassenprüfer*innen, Delegiertenwahl, Diskussion: "Was wollen wir 2020 bewegen?", Verschiedenes

Wann: Mo, 9. März 2020,  19:00 Uhr
Wo: Café Pause, Kaiserstr. 37, 55116 Mainz

Der Haupteingang führt leider über einige Stufen! Wenn Sie einen stufenfreien Zugang benötigen, melden Sie sich bitte bis zum 06.03.2020 per Mail bei uns!

Anträge zur Mitgliederversammlung müssen uns bis zum 01.03.2020 in schriftlicher Form vorliegen.

Ausführliche Tagesordnung

BUND Mainz und Bretzenheimer Nachhaltigkeitsgruppe laden zum Vortragsabend am Dienstag, 10. März in die Alte Ziegelei ein:

 (Alexandra Stevens)

"Das Sterben der Insekten" und "Wie gestalte ich meinen Garten insektenfreundlich"

Auch wenn das Insektensterben mittlerweile in der Bevölkerung "angekommen" ist, scheinen vielen die damit für uns Menschen verbundenen Auswirkungen nicht präsent zu sein. Was sind die Ursachen für den dramatischen Rückgang? Welche Auswirkungen hat das Insektensterben auf das Ökosystem und auf den Menschen? Diesen Fragen wird Dr. Florian Menzel von der Universität Mainz im ersten Teil des Abends nachgehen. Im zweiten Teil gibt Naturgartenplanerin Jutta Hellwig praktische Tipps, wie jeder und jede Einzelne ganz konkret einen Beitrag zum Schutz dieser wichtigen Tiergruppe leisten und wie man kleine Paradiese für Mensch und Natur im eigenen Garten schaffen kann.

Die BUND Kreisgruppe Mainz und die Bretzenheimer Nachhaltigkeitsgruppe laden am Dienstag, 10. März um 19:30 Uhr zum Vortragsabend in die Alte Ziegelei im Raum der Schauspielschule mit anschließender Diskussion und Infotisch ein.

Der Vortragsabend ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

BUND Mainz und ASTA-Ökologie-Referat laden ein: Arten- und Biotopschutz in Mainz

 (BUND Mainz/Sc)

Vortrag und Diskussion auf dem Campus der Johannes Gutenberg Universität-Mainz

Zeit: 27.01.2020, 18.15 h
Ort: HS 7, Forum der Johannes Gutenberg Universität-Mainz, Johann-Joachim-Becher Weg

Sonja Gärtner vom Grün- und Umweltamt der Stadt Mainz stellt in ihrem Vortrag Tiere und Pflanzen vor, die in Mainz leben, wie es um sie bestellt ist, wie versucht wird, sie zu schützen und wie jede und jeder Einzelne dabei mitwirken kann. Der Vortragsabend ist kostenlos. Es gibt einen Infotisch des BUND Mainz und Foodsharing Mainz bietet vor der Tonne gerettete Snacks an.

Alle SATT?!

Ein Weltrettungstheaterstück von Beate Albrecht über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden - nicht nur für junge Menschen

Das 60-minütige Theaterstück von Beate Albrecht wird am Donnerstag, 16. Januar um 19 Uhr im Alten Postlager (Mombacher Str. 11-15, hinter dem Hauptbahnhof)  gezeigt. Im Anschluss bleibt genügend Zeit für Austausch und Diskussion.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter sind die BUNDjugend RLP und die BUND Kreisgruppe Mainz.

Auf einer mitreißenden Abenteuerreise ringen die Protagonisten um die großen Fragen des Zuviels und Zuwenigs auf dieser Welt. Sie werden gezwungen, ihren eigenen Lebensstil zu hinterfragen. Lebendig verdeutlicht die freche Showperformance aus Schauspiel, Musik und Bewegung globale Zusammenhänge und zeigt, dass der große Schritt hin zur gerechteren Welt auch mit dem eigenen kleinen beginnen kann.

Mehr

BUND Mainz: Obstbaumschnittkurs in der Alten Ziegelei am 18. Januar

 (M. Goschke BUND)

Der BUND Mainz lädt am Samstag, 18. Januar von 10:00 bis etwa 15:00 Uhr in die Alte Ziegelei in Mainz-Bretzenheim zu einem Obstbaumschnittkurs ein.

Der Kurs ist ausgebucht - bitte nicht mehr anmelden!

Infos: mainz(at)bund-rlp.de

BUND Mainz empfiehlt: Filmdokumentation FAIR TRADERS

 (www.realfictionfilme.de / realfictionfilme )

Am Mittwoch, 11. Dezember um 19 Uhr in der Landeszentrale für Politische Bildung mit anschliessender Diskussionsrunde und Infotisch

Drei Akteure der freien Marktwirtschaft übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft und nachfolgende Generationen: Sie wirtschaften nachhaltig. Der eindrucksvolle Dokumentarfilm FAIR TRADERS blickt auf Karrieren von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern in unterschiedlichen Stadien, die lokal, national und international agieren und Markt und Moral vereinbaren.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter sind der BUND Landesverband RLP, die Landeszentrale für politische Bildung RLP und die BUND Kreisgruppe Mainz.

Realfictionfilme

Die Erde braucht Freunde - BUND Mainz wirbt Mitglieder für sich und seine Projekte vom 2. bis 4. Dezember in Mainz

 (BUND Mainz/Sc)

Von Montag, 2. Dezember bis Donnerstag, 4. Dezember, wird ein Team vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) in der Fußgängerzone in Mainz an der Ecke Emmeransstraße und Pfandhausstraße über den BUND informieren. Insbesondere werden die Projekte der Kreisgruppe Mainz, wie beispielsweise das Urban Gardening in der Neustadt, Streuobstwiesen an der Alten Ziegelei und das Mauersegler-Projekt sowie Veranstaltungen vorgestellt.

Wir freuen uns über Menschen – ganz gleich ob jung oder alt – die sich ehrenamtlich engagieren wollen und natürlich über neue Mitglieder, die unsere umweltpolitische und gemeinnützige Arbeit mit ihrer Stimme und einem finanziellen Beitrag unterstützen. Je stärker unsere Gemeinschaft ist, desto mehr erreichen wir natürlich für Umwelt und Natur."

Also: vorbeikommen und Mitglied werden!

Mit Fridays for Future auf die Straßen

Den "großen Wurf" kündigte die Bundesregierung für den Klimaschutz an – doch verabschiedet hat die Große Koalition ein unwirksames und sozial ungerechtes Klima-Päckchen. Der BUND teilt die Empörung der Schüler*innen über das klimapolitische Versagen der Bundesregierung. 

Deshalb unterstützt der BUND in einem breiten Bündnis den Aufruf zum weltweiten Klimastreik am Freitag, den 29. November:

Mainz, 12:00 Uhr, Ernst-Ludwig-Platz

https://de-de.facebook.com/FridaysForFutureMainz/

Kommentar von Hubert Weiger zum "Klimapaket"

Chili-Workshop am Samstag, 26.10.19

 (BUND Mainz Klimagarteb)

Die BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt lädt zum Chili-Workshop am Samstag, 26.10.19, 14-17 Uhr im KlimaGarten Mainz-Kastel ein.
Im Garten wachsen Thymian, Oregano, Zitronenmelisse, Salbei, Meerrettich, Chili und vieles mehr. Daraus werden die Teilnehmenden Gewürz- und Salzmischungen selbst herstellen.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.
Anmeldung bis zum 21. Oktober an klimagarten(at)web.de.
Informationen zur Anfahrt gibt es nach der Anmeldung.

Mainzer Sand und Lennebergwald brauchen Ihre Unterstützung!

Adonisröschen im Mainzer Sand  (BUND Mainz/Sc)

Ausbau der A 643 zerstört Schutzgebiete

Das Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der A 643 hat begonnen. Aus unserer Sicht wird mit den Ausbauplänen weder Rücksicht auf die wertvollen Naturschutz- und Natura2000-Gebiete Mainzer Sand und Lennebergwald genommen noch eine der Klimaproblematik angemessene Verkehrspolitik verfolgt.

Die Mitglieder des Bündnisses "Nix in den (Mainzer) Sand setzen", zu denen auch der BUND gehört, werden Einwendungen gegen die Ausbaupläne erheben und rufen auch alle Bürger*innen dazu auf, sich daran zu beteiligen. Denn alle, die sich betroffen fühlen, können noch bis zum 11. Oktober den Plänen widersprechen.

Ein Muster für Einwendungen und vorformulierte Texte können Sie von dieser Seite herunterladen:

Webseite BUND Rheinland-Pfalz

Frei-Raum statt Park-Raum – Hol dir deine Stadt zurück

4. Internationaler PARK(ing) Day in Mainz am 21.9.2019

 (BUND Mainz/Sc)

Schon lange haben sich StädterInnen an das Bild gewöhnt: Parkende Autos soweit das Auge reicht. Dabei steht ein Auto im Durchschnitt 23 Stunden am Tag still. Ein Bündnis aus Umwelt- und Verkehrsinitiativen sowie Engagierten aus Mainz und Umgebung möchte am PARK(ing) Day darauf aufmerksam machen, dass Flächen viel besser und schöner genutzt werden können als zum Abstellen von Autos. Trister Park-Raum wird so zu lebenswertem Frei-Raum.

Am Samstag, den 21. September 2019 findet der PARK(ing) Day zum vierten Mal in Mainz statt. Von 11 bis 18 Uhr verwandelt sich die Neubrunnenstraße, zwischen Kaiserstraße und Hintere Bleiche, in einen öffentlichen Mini-Park. Mit Pflanzen, Rasen und Sitzgelegenheiten laden die sonst so grauen Flächen zum Verweilen ein. Alle Interessierten sind eingeladen vorbeizukommen, gemeinsam Ideen für die Stadt von morgen zu entwickeln oder einfach den Frei-Raum zu genießen. Die BesucherInnen erwarten Fahrrad-Selbsthilfe, "Gehzeuge", Essen von foodsharing, Kinderaktionen, nette Menschen und vieles mehr.

Weitere Informationen auf www.parking-day.de
oder auf Twitter unter @parkingdaymz
#freiraum #parkingday

Wir haben es satt!

Samstag, 21.09.2019, 13:00 Uhr Bahnhofsplatz Mainz

Wir gehen auf die Straße für …

… faire, höhere Erzeuger*innenpreise für eine gute und nachhaltige Ernährung.

… tarifvertraglich abgesicherte Arbeitsbedingungen und Löhne.

… die Förderung einer kleinbäuerlichen Landwirtschaft der vielfältigen Frucht­folgen, der Artenvielfalt und des sorgsamen Umgangs mit dem Boden.

… ein Verbot der Bodenspekulation. Der Boden gehört denen, die ihn bearbeiten!

AbL – Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V.
Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland (www.abl-ev.de)
Solidarische Landwirtschaft Mainz
attac Mainz
BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt
Fridays For Future
Parents For Future
Cronopios
Extincton Rebellion
Fördergemeinschaft für biologisch-dynamische Landwirtschaft
Netzwerk Solidarische Landwirtschaft
SOLAWI FELDKULTUR Schwabsburg

14. September: Demo und Sternfahrt zur IAA: #aussteigen – raus aus dem Verbrennungsmotor!

Wir Bürger*innen haben die autofixierte Verkehrspolitik längst satt. Mit der Verkehrswende könnte es ganz anders aussehen: Spielplätze statt Parkplätze; Flaniermeilen statt Blechlawinen; sicheres Radfahren; entspanntes Reisen mit Bus und Bahn; kluger Einsatz von erneuerbaren Energien statt klimaschädlichem Benzin und Diesel.

Wenn die IAA für Besucher*innen eröffnet, demonstrieren wir mit vielen tausend Menschen für eine schnelle Verkehrswende.

Fahrrad-Sternfahrt ab Mainz-Kastel ("Hauptroute Mainz") mit Start gegen 11:30 Uhr:  Aktuelle Infos

Weitere Infos zur Demo, zur Anreise, zum Verlauf hier

BUND-Stand auf dem Ziegeleifest

Auf dem Ziegeleifest sind wir wieder mit einer Kinderaktion vertreten: wir stellen Wachstücher her, eine Alternative zu Plastikfolie. Wir haben einen Infostand, auch das Glücksrad bringen wir mit. Und natürlich backen wir wieder unsere leckere vegetarische Pizza!

BUND-Stand auf dem Sonnenmarkt am 24.8.19

Am 24. August findet von 11-16 h wieder der Sonnenmarkt der Lokalen Agenda statt. Der BUND ist mit einem Stand mit vielen Infos vertreten. Auch das Glücksrad ist wieder dabei - diesmal können kleine und große Besucher*innen ihr Wissen zum Thema "Plastik" überprüfen und kleine Gewinne mitnehmen.

BUND-Stand auf dem Familientag der KinderUni Mainz am 18.8.19

Der Familientag  der KinderUni findet dieses Jahr am Sonntag, 18.08.2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr vor dem Max-Planck-Institut (Duesbergweg) der Universität Mainz zum Thema "Kunststoffe" statt.
Der BUND Mainz bietet dort einen Infostand und Mitmachaktionen für Kinder an.

Beteiligte Gruppen u.a.: NAT- LAB ( Schülerlabor der Chemischen Institute der Universität ),  Grüne Schule im Botanischen Garten der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Max-Planck-Institut, Schule des Sehens/Universitätsbibliothek Mainz, Ada Lovelace Projekt, Institut für Mathematik der JGU, Haus der Kleinen Forscher, Naturhistorisches Museum der Stadt Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum, Grün- und Umweltamt der Stadt Mainz, Zweckverband zur Erhaltung des Lennebergwaldes

Mauersegler-Workshop am 20.7.19 in der Mainzer Neustadt

Die BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt lädt am Samstag, 20. Juli ab etwa 15:30 bis 21:30 Uhr zu einem Mauersegler-Workshop mit Dr. Susanne Salinger (BUND Berlin, Mauersegler-Netzwerk) in die Mainzer Neustadt ein.
Nach einem theoretischen Teil mit Vorträgen zu den Lebensbedingungen unterschiedlicher Gebäudebrüter (neben Mauersegler und Schwalbe auch Spatz und Hausrotschwanz), den rechtlichen Grundlagen ihres Schutzes, Lösungsbeispielen und Diskussion wird es einen kleinen Imbiss geben.
Danach folgt ein praktischer Teil mit Exkursion am Abend zu Mauersegler-Nistplätzen. Der Workshop soll die Teilnehmer*innen in die Lage versetzen, die Nistplatzsituation im Zusammenhang mit den Lebensgewohnheiten der Vögel an Gebäuden einschätzen zu können.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort und genauer Zeitpunkt werden mit der Anmeldungsbestätigung mitgeteilt.
Anmeldung bis zum 13. Juli an mauersegler-mainz(at)bund-rlp.de

BUND-Stand auf dem Brezelfest am 15./16.6.2019

Die Brezelköniginnen am BUND-Stand  (A.Stevens BUND)

Die BUND-Kreisgruppe Mainz wird an beiden Tagen auf dem Brezelfest sein und über ihre Arbeit, hauptsächlich über Gartenschläfer und Gebäudebrüter (Mauersegler, Schwalben, Hausrotschwanz, Spatz) informieren.

Besuchen Sie uns an unserem Stand - natürlich werden wir auch wieder ein Gewinnspiel für kleine und große Besucher*innen dabei haben!

Ort: Bretzenheim, Gänsmarkt 30
Zeiten: Samstag: 14.00-20.00; Sonntag: 11.00-18.00

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Haben Sie sich schon entschieden, welche Parteien Sie am 26. Mai bei den Kommunalwahlen wählen?

Der BUND Mainz hat zusammen mit anderen Gruppen der Lokalen Agenda 21 Wahlprüfsteine erstellt und an die Parteien geschickt. Lesen Sie hier unsere Fragen und die Antworten der Parteien nach!

Mehr

Familienfest Alte Ziegelei am 17.5.19: Thema "Nachhaltigkeit"

Das Nachhaltigkeitsfest wird von der Bretzenheimer Stadtteil-AG organisiert. Hier machen Kitas, Schulen und viele andere mit, die etwas Nachhaltiges für Kinder im Stadtteil anbieten.

Es gibt leckeres Essen und natürlich viele Mitmachangebote, die nachhaltigen Konsum, bewusstes Handeln und Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellen.

Die BUND/NABU Kindergruppe hat das Glückrad dabei und stellt Fragen "Wie lebt ihr nachhaltig - was könnt Ihr tun?" Die Ideen der Kinder werden dann an einer Pinnwand gesammelt.  

Um Abfälle zu vermeiden, bitten wir darum, eigene Teller und Tassen mitzubringen.
Und wir freuen uns, wenn viele das Auto stehenlassen und mit dem Fahrrad kommen! 

Montagsspaziergang am 13.5.2019

Montag, 13. Mai 2019, 17:30 Uhr, Gutenbergplatz Mainz

Mondays for Future

Solidarität mit Fridays for Future


Mainzer*innen unterstützen die Forderungen der streikenden Schüler*innen:

Zukunft!

Für unser Klima, für Demokratie, für soziale Gerechtigkeit, für Europa!   

Im März und April haben wir in unseren ersten zwei Montagsspaziergängen eine sofortige und vor allem klimaverträgliche Energie- und Verkehrswende gefordert.
Bei unserem letzten Montagsspaziergang am 13. Mai beleuchten wir vor der Kommunal- und Europawahl die Agrarwende. Die stark subventionierte Agrarindustrie mit ihren hohen Treibhausgas-emissionen ist uns Ansporn genug wieder auf die Straße zu gehen. In vier Redebeiträgen fordern wir ein Umdenken hin zur ökologischen und klima-schonenden Landwirtschaft, eine artgerechte Tier-haltung, den Verzicht auf Umweltgiften und das damit verbundene Ende des Insektensterbens.
Mondays for Future Mainz dauert rund eine Stunde und startet 17:30 Uhr am Gutenbergplatz.
Des Weiteren rufen wir zu den Großdemos am 18.5 und 19.5 in Koblenz und in Frankfurt sowie zur Teilnahme zum Global Climate Strike for Future am 24.5 (10 Uhr, Hbf) auf.  

Die Mainzer Demo, die ursprünglich für den 18.5. angekündigt war, findet nicht statt!

Wie sieht die zukünftige Handelspolitik der EU aus?

Samstag, 4. Mai 2019, ab 17:30 Uhr
Ort: DGB-Haus, Kaiserstr. 26-30, 55116 Mainz 

Der Landesverband des BUND Rheinland-Pfalz e.V. lädt ein zur Podiumsdiskussion mit den rheinland-pfälzischen Kandidati*innen des Europaparlaments zum Thema europäische Handelspolitik.

Nachhaltig gerecht - oder doch neoliberal und protektionistisch?

Mit:

- Lisa Wüchner (MdEP, SPD)
- N.N. (CDU)
- Jutta Paulus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- Christian Kopp (FDP)
- David Schwarzendahl (DIE LINKE)

Zu Beginn der Veranstaltung wird es einen kurzen Input vom "Netzwerk Gerechter Welthandel RLP" mit zwei zentralen Forderungen an die zukünftige europäische Handelspolitik geben. Im Anschluss sollen diese mit den Kandidat*innen diskutiert werden. Danach wird das Podium für Publikumsfragen geöffnet.

Die Veranstaltung wird nach der Diskussion bei einem kleinen Umtrunk und Imbiss ausklingen. 

Mehr Infos beim BUND-Landesverband

Montagsspaziergang am 8.4.2019

Montag, 8. April 2019, 17:30 Uhr, Gutenbergplatz Mainz

Mondays for Future

Solidarität mit Fridays for Future


Mainzer*innen unterstützen die Forderungen der streikenden Schüler*innen:

Zukunft!

Für unser Klima, für Demokratie, für soziale Gerechtigkeit, für Europa!  

Im Verkehrssektor steigen die klimaschädlichen Emissionen. Bundesverkehrsminister Scheuer hat ein äußerst fragwürdiges Konzept vorgelegt. Anlass für Mainzer*innen, am 08. April ab 17:30 Uhr auf dem Gutenbergplatz vielfältige Ideen für eine nachhaltige Verkehrswende vorzustellen.  

Mehr

Kreisgruppen-Treffen am 08.04.2019

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen! Einfach vorbeikommen und mitdiskutieren!

Allerdings kann es sein, dass wir den einen oder anderen Tagesordnungspunkt nicht öffentlich besprechen.  

Zur Terminseite

Kreisgruppentreffen am 18.03.2019

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen! Einfach vorbeikommen und mitdiskutieren!

Allerdings kann es sein, dass wir den einen oder anderen Tagesordnungspunkt nicht öffentlich besprechen.

Zur Terminseite

Montagsspaziergang am 11.3.2019

Montag, 11. März 2019, 17:30 Uhr, Gutenbergplatz Mainz

Mondays for Future

Solidarität mit Fridays for Future


Mainzer*innen unterstützen die Forderungen der streikenden Schüler*innen:


Zukunft!

Für unser Klima, für Demokratie, für soziale Gerechtigkeit, für Europa!

In Solidarität mit der Schülerstreikbewegung Fridays for Future haben sich zahlreiche NGOs in Mainz zum Aktionsbündnis Mondays for Future zusammengeschlossen. Mit Blick auf die Kommunal- und Europawahlen werden wir im März, April und Mai jeden 2. Montag für Zukunft auf die Straße gehen.

Mehr

Jahreshauptversammlung am 11.3.19

Einladung zur Jahreshauptversammlung
der BUND-Kreisgruppe Mainz-Stadt

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung 2019

am Montag, den 11.03.2019 um 19:00 Uhr
im Café Pause, Kaiserstraße 37, 55116 Mainz (EG, Eingang an der Ecke).

Tagesordnung

BUNDmagazin 1/19 für Rheinland-Pfalz

BUNDMagazin  (BUND RLP)

Inhalt

Die Landesseiten des BUNDmagazins bieten aktuelle Informationen aus Rheinland-Pfalz wie Projekte, Auszeichnungen, Termine ...

Download (ca. 500 kB)

 

Suche

Kontakt

Haben Sie eine Frage, ein Anliegen, wollen Sie bei uns aktiv werden oder uns aus anderen Gründen kontaktieren? Dann schicken Sie uns bitte eine Mail an:

mainz(at)bund-rlp.de

Besuchen Sie uns auf Twitter:

BUND-Bestellkorb