Kreisgruppe Mainz-Stadt

Pflegetermin: Ausgraben des Orientalischen Zackenschötchens im Wildgrabental

Das Orientalische Zackenschötchen verbreitet sich im Wildgrabental. Um die Alte Ziegelei von diesem invasiven Neophyten freizuhalten, haben sich einige Aktive am 12.5.20 getroffen, um möglichst viele dieser Pflanzen auszugraben, am besten mit Wurzel, was leider nicht immer möglich ist. Wie man auf den Bildern sehen kann, ging das sehr gut mit dem der Corona-Pandemie angemessenen Abstand.

Hübsch anzusehen, aber für heimische Insekten kaum nutzbar. Heimische Pflanzen werden nach und nach verdrängt.

Die Wurzeln sind bei älteren Pflanzen sehr dick und kaum auszugraben. Ein teilweises Ausgraben oder auch nur ein Abschneden der Pflanzen vor dem Aussamen hilft aber auch, die Verbreitung einzudämmen.

Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.