Kreisgruppe Mainz-Stadt

Protokoll der Mitgliederversammlung
der BUND KG Mainz-Stadt mit Wahl
am 07.06.2021 online als Zoom-Konferenz

Anwesende: 15 stimmberechtigte Mitglieder, 2 Gäste
Versammlungsleitung:  Matthias Ding, Maren Goschke  
Beginn: 19.05 h
Ende: 21.10 h
Protokollant: Bernhard Fussel

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit  der Einladung und der Beschlussfähigkeit; Genehmigung der Tagesordnung; Anträge
Kreisgruppensprecher Matthias Ding begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde und beschlussfähig ist.
Im Vorfeld sind keine Anträge eingegangen und es werden keine weiteren gestellt.
Die Tagesordnung wird ohne Änderungen angenommen.

TOP 2 Bericht des Vorstands: Jahresrückblick 2020
Kreisgruppensprecherin Maren Goschke referiert den Bericht des Vorstands mit einer Beschreibung aller in den letzten zwölf Monaten durchgeführten Aktionen.

Download pdf der Präsentation TOP 2 (6 MB)

TOP 3 Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüferinnen
Bernhard Fussel legt den Kassenbericht 2020 als Präsentation vor mit einer Übersicht der Einnahmen und Ausgaben nach Kostenarten, der Ein- und Ausgaben der einzelnen Projekte und Veranstaltungen und der Kontenstände zum 31.12.2019 und 31.12.2020.
Alexandra Schäffer berichtet von der Kassenprüfung. Diese wurde am 18.03.2021 ordnungsgemäß durch die beiden gewählten Kassenprüferinnen Hannah Neu und Alexandra Schäffer vorgenommen. Alle Vorgänge waren genau dokumentiert und nachvollziehbar.

TOP 4 Entlastung des Vorstands
Alexandra Schäffer beantragt die Entlastung des Vorstandes.
Die Abstimmung erfolgt offen, die Entlastung wird einstimmig bei drei Stimmenthaltungen der Anwesenden des Vorstandes erteilt.

TOP 5 Neuwahlen des Vorstands
Das Mitglied Gisa Wickenhäuser übernimmt die Wahlleitung.
Arnold Oberst kandidiert nicht mehr für den Vorstand. Als Vorschläge zu Kandidat*innen für den neu zu wählenden Vorstand liegen bisher Matthias Ding, Bernhard Fussel, Maren Goschke, Susanne Schmid und Marcel Weloe vor. Es gehen keine weiteren Vorschläge ein.
Alle Kandidat*innen stellen sich kurz vor.
Auf Antrag eines Mitglieds wird geheim gewählt. Rebecca Schwarz (Landesgeschäftsstelle) führt die Wahl über ein Online Tool (Google Forms) anonym über separat zugeschickte Tokens durch.
Beginn der Wahl um 20:25 Uhr mit 15 stimmberechtigten Mitgliedern.
Die Auszählung der Stimmen ergibt: Maren Goschke, Matthias Ding, Bernd Fussel und Marcel Weloe jeweils 13 Stimmen, Susanne Schmid 9 Stimmen.
Alle Kandidat*innen sind satzungsgemäß als Sprecher*innen gewählt. Alle Kandidat*innen nehmen die Wahl an.
Ende der Wahl um 20:37 Uhr
Maren Goschke dankt Rebecca Schwarz und Gisa Wickenhäuser für die Durchführung der Wahl.

TOP 6 Diskussion "Was wollen wir 2021 bewegen?"
Maren Goschke gibt zunächst einen Rückblick auf die bisherigen Veranstaltungen in 2021.

Download der Präsentation TOP 6 (pdf, 100 KB)

Marco Neef ergänzt ein mögliches Betätigungsfeld für die Kreisgruppe:

An den Römersteinen werden derzeit neue Wohngebäude gebaut. Der Pachtvertrag für den Verein "Lebendiges Denkmal Römersteine" wurde nur für fünf Jahre verlängert, gleichzeitig wurde dem Verein die Pflege der Grünflächen von der Stadt gekündigt. Dies steht eventuell im Zusammenhang mit Überlegungen, entlang der Straße, wo derzeit die Schafe stehen, die Bäume für die Ansiedlung eines Einzelhandels zu roden. Damit würde ein wertvolles Innenstadtbiotop weitgehend verlorengehen.
Die Kreisgruppe könnte zu einer Initiative beitragen, in Gesprächen proaktiv schützenswerte Biotope sicherstellen.
Bernhard Fussel ergänzt, dazu bei der Stadtverwaltung nach angedachten möglichen Bebauungen in den nächsten Jahren anzufragen.

Marco Neef berichtet im Weiteren, dass eine neue Bürgerinitiative in der Mainzer Neustadt zur Verbesserung der Aufenthalts- und Lebensqualität am Gartenfeldplatz vtl. Bündnispartner sucht. Sie soll dazu auf den Vorstand der Kreisgruppe zugehen.

TOP 7 Verschiedenes
Marcel Weloe macht Werbung für die aktive Mitarbeit in der Kreisgruppe.

Matthias Ding beschließt die Mitgliederversammlung.