Kreisgruppe Mainz-Stadt

Protokoll der Mitgliederversammlung
der BUND Kreisgruppe Mainz Stadt
am 09.03.2020
im Café Pause, Haus der Evangelischen Kirche, Mainz


Anwesende: 13 (ab 20:07 Uhr: 14) stimmberechtigte Mitglieder, 5 Gäste
Versammlungsleitung: Matthias Ding
Beginn: 19:05 Uhr
Ende: 20:45 Uhr
Protokollantin: Susanne Schmid

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung und der Beschlussfähigkeit; Genehmigung der Tagesordnung; Anträge
Kreisgruppensprecher Matthias Ding begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass die Versammlung durch die Veröffentlichung im BUNDmagazin satzungsgemäß einberufen wurde und beschlussfähig ist.
Anträge liegen nicht vor.
Es gibt keine Einwände gegen die Tagesordnung.

TOP 2: Bericht des Vorstands: Jahresrückblick 2019
Kreisgruppensprecherin Maren Goschke referiert den Bericht des Vorstands mit einer kurzen Beschreibung der in den letzten zwölf Monaten durchgeführten Aktionen:

Alte Ziegelei:

  • Obstbaumschnittkurs und Pflegetermin an der Alten Ziegelei (Februar)
  • Pflegeaktionen mit der Kindergruppe und für Erwachsene
  • Umweltbildung an der Alten ZIegelei: Kindergruppe, Jugendgruppe, Naturerlebnistage für Schulklassen
  • Ziegeleifest

Klima, Energiewende, Mobilität, Agrarwende

  • Organisation der "Mondays for Future" zusammen mit anderen Gruppen (März, April und Mai), Unterstützung der "Fridays for Future"
  • Organisation des PARK(ing)Day im September (zusammen mit anderen Gruppen)
  • "Wir haben es satt"-Demos in Mainz und Berlin

Mauersegler-Projekt

  • Postwurfsendung in Mombach (Mai)
  • Workshop im Juli mit Dr. Susanne Salinger (Berlin)
  • Zusammenarbeit mit Grün- und Umweltamt/Gebäudebrüterkataster

Natur in der Stadt

  • Beteiligung am bundesweiten Gartenschläfer-Projekt
  • Pflege des Grundstücks in Laubenheim
  • Gemeinschaftsgartenprojekt "Gartenfeld"

Infostände und Kinder-Mitmach-Aktionen (Nachhaltigkeitsfest Bretzenheim, Brezelfest, Sonnenmarkt, Familientag der Kinder-Uni)

Dreck-Weg-Tag und Rhine CleanUp

Beteiligung an: Klimaschutzbeirat, Fachbeirat Naturschutz, Runder Tisch der ARGE Mainzer Naturschutzverbände, Lokale AGENDA 21, Biodiversitäts-Workshop der Stadt Mainz, Workshops CitybahnWI-MZ, BUND-interne Veranstaltungen und Weiterbildungen

Stellungnahme zum Mainzer Steinbruch, Gründung AGs (Klimaschutz, Radverkehr in Mainz), Erarbeitung von Wahlprüfsteinen zur OB Wahl im Rahmen der LOKALEN Agenda, Anfrage zum Thema "Schottergärten" bei den OB-Kandidat*innen

TOP 3: Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüferinnen
Der Kassenwart Bernhard Fussel legt den Kassenbericht 2019 als Präsentation vor und erläutert die Struktur der Kassenführung.
Mit Datum vom 23.01.2020 wurde der Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer erneuert, die Kreisgruppe ist damit weiterhin berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.
Die Kassenprüfung wurde ordnungsgemäß am 24.02.2020 durch die beiden vom Vorstand kommissarisch ernannten Kassenprüferinnen Hannah Neu und Alexandra Schäffer vorgenommen. Alle Vorgänge waren genau dokumentiert und nachvollziehbar. Es gibt keine Beanstandungen.

TOP 4: Entlastung des Vorstands
Hannah Neu beantragt die Entlastung des Vorstandes.
Die Abstimmung erfolgt offen, die Entlastung wird einstimmig bei Stimmenthaltung der anwesenden drei Vorstandsmitglieder erteilt.

TOP 5: Neuwahl der Kassenprüfer*innen
Zur Wahl stehen die beiden kommissarisch ernannten Kassenprüferinnen Hannah Neu und Alexandra Schäffer für ein Jahr. Die Wahl erfolgt offen.
Hannah Neu und Alexandra Schäffer werden einstimmig mit jeweils einer Enthaltung gewählt. Beide nehmen die Wahl an.

TOP 6: Neuwahlen Delegierte für die Landesdelegiertenkonferenz des BUND RLP
Auf Vorschlag von Matthias Ding findet die Delegiertenwahl geheim statt.
Als Delegierte bzw. Ersatzdelegierte kandidieren und werden gewählt:
Matthias Ding: 13 Stimmen
Maren Goschke: 13 Stimmen
Cornelia Rebmann: 13 Stimmen
Susanne Schmid: 13 Stimmen
Marcel Weloe: 13 Stimmen
Derian Boer: 12 Stimmen
Katharina Donner: 12 Stimmen
Hannah Neu: 12 Stimmen
Alexandra Schäffer: 12 Stimmen
Jutta Gramitzky: 11 Stimmen

Alle anwesenden gewählten Delegierten nehmen die Wahl an.
Katharina Donner, Jutta Gramitzky und Marcel Weloe werden in Abwesenheit gewählt, von Katharina Donner und Marcel Weloe liegen dem Vorstand schriftliche Einverständniserklärungen vor.

TOP 7: Diskussion “Was wollen wir 2020 bewegen?"
Matthias Ding stellt kurz die Planungen für das Jahr 2020 vor:
Januar: Obstbaumschnittkurs, 18.01., 10-15 Uhr, Alte Ziegelei (hat stattgefunden)
März: Jahreshauptversammlung, 09.03., 19 Uhr im Café Pause, Kaiserstr.37
Dreck-Weg-Tag, 28.03., Müllsammelaktion; Earth Hour, 28.03., Klima-Aktion; Ausstellung Umweltladen 16.3-3.5., Biodiversitätsstrategie der Stadt Mainz, Themen: Gartenschläfer, Gebäudebrüter, Vortrag zum Gartenschläfer, 22.04.
Mai: Rheinkippen, 11.-15.05., Müllsammelaktion am Rhein
Nachhaltigkeitsfest, 20.05., Infostand, Alte Ziegelei
Schmetterlingsführung, 24.05.: Bläulinge im Mainzer Sand -Tagfalter Exkursion
Wildkräuter-Führung Ende Mai / Anfang Juni, Neustadt
Mauerseglerveranstaltung, zwischen Anfang Mai bis Ende Juli
Juni: Brezelfest, 13.-14.06., Infostand auf dem Künstlermarkt
Sommerfest Kinder-Uni, 28.06., Infostand im Botanischer Garten
August: Sonnenmarkt, 22.08., Infostand auf dem Gutenbergplatz
September: Ziegeleifest, 05.09., Infostand, Alte Ziegelei
RhineCleanUp, 12.09., Müllsammelaktion am Rhein
Park(ing)Day, Freiraum statt Parkraum
Dezember: Ökologischer Weihnachtsbaum
Weitere Ideen und Themen:
AG Naturnahe Gärten, Führung im Lennebergwald, Ökologische Stadtführung, Cradle2Cradle meets BUND

Neuer Newsletter der Kreisgruppe kann ab sofort über die Webseite bestellt werden

TOP 8: Verschiedenes
Maren Goschke weist auf den Vortrag am Dienstag, 10.3., zum Thema Insektensterben/Insektenfreundlicher Garten in der Alten Ziegelei hin:
Dominique Bradler, BUNDjugend, weist auf ein geplantes einwöchiges Camp "Utopia Village" hin

Matthias Ding schließt die Veranstaltung.

 

BUND-Bestellkorb