Sie befinden sich hier:

Obstbaumschnittkurs am 24.02. an der Alten Ziegelei

Am Samstag, dem 24.02.2018 fand unser alljährlicher Obstbaumschnittkurs an der Alten Ziegelei statt. Diesmal kam Hannah Neu als Referentin, die nicht nur unsere aktuelle Vorsitzende ist, sondern auch eine Ausbildung als Landschaftsobstbauerin hat.

Vor 26 hochinteressierten Gästen machte sie erst eine ausführlich theoretische Einführung. Zur Stärkung gab es dann eine Pause mit heißer Kürbissuppe, leckerem Brot, Aufstrich, Keksen, Kaffee,Tee und Wasser. Danach ging's raus in die eisige Kälte. Aber es war traumhaftes Wetter!

Auf unserer Streuobstwiese angekommen, verteilte Hannah Neu Äste an kleine Gruppen, die noch mal beraten sollten, wie sie diese Äste behandeln würden. Danach suchte sich jede Gruppe einen "echten" Baum zum Schneiden, während Hannah Neu von Gruppe zu Gruppe ging und Tipps gab.

Am Ende gingen alles hochzufrieden nach Hause, in dem Bewusstsein, wirklich viel gelernt zu haben.



Der Theorieteil des Schnittkurses


bestand aus erläuternden Schaubildern


und natürlichem Anschauungsmaterial, über das diskutiert wurde.


Auch die Tische mit zahlreichem Informationsmaterial fanden regen Zuspruch.


Zur Entspannung in der Pause gab's dann leckere Kürbissuppe


und diverse Kleinigkeiten.


Dann ging es endlich in die Sonne


auf die Streuobstwiese.


Hannah Neu verteilte Zweige


an kleine Arbeitsgruppen,


in denen dann erst noch mal die Theorie wiederholt wurde.


Dann kamen endlich die Bäume dran, aber


auch hier galt: erst überlegen,


dann schneiden.


Sogar die AZ-Fotografin war da und hat Fotos gemacht.






Hannah Neu ging von Gruppe zu Gruppe, ließ sich die Arbeit zeigen


und gab wieder jede Menge wertvolle Hinweise.






Auf der ganzen Wiese arbeiteten die kleinen Gruppen hochkonzentriert an ihren Bäumen.


Hier ging es dann doch nicht mehr vom Boden aus und ein mutiger Teilnehmer


kletterte erst auf die Leiter und dann in den Baum.


Zum Dank überreichte Maren Goschke eine kleine leckere Aufmerksamkeit an Hannah Neu, die den Kurs ehrenamtlich geleitet hatte,


und alle, die bis zum Ende durchgehalten hatten, versicherten noch einmal, dass sie viel gelernt hatten.



Suche

Metanavigation: