Sie befinden sich hier:

Pflege der Streuobstwiese in der Alten Ziegelei am 28.02.2016

Am Samstag, dem 27.02.2016 um 14 h trafen sich zehn Freiwillige bei wunderschönem Wetter, um auf der Streuobstwiese, die von der Mainzer BUND-Kreisgruppe betreut wird, Obstbäume zu schneiden, von Wasserschossen zu befreien, Hartriegel auszugraben ...




Werkzeuge:




Baumschneiden: der eine macht sich lang ...




... die andere rollt sich zusammen (bequem sieht's nicht aus) ...




... und hier die klassische Variante (wir sind alle unverletzt geblieben):




Nebenan wird Hartriegel ausgegraben.




Bevor man an die Wasserschosse kommt, muss der Kaninchendraht abgeschnitten werden. Der Baum ist sowieso längst rausgewachsen.




Und jetzt die Wasserschosse abschneiden.




Imbiss (nein, die Säge haben wir nicht für den Kuchen gebraucht!)




Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Na gut, ein kleiner Haufen lag vorher schon da.
Bald ist Schluss, die Schatten werden auch schon länger.




Bei Sonnenuntergang war dann endgültig Feierabend.





Suche

Metanavigation: