Sie befinden sich hier:

Ziegeleifest 2012: wir basteln Ohrwurmtöpfe




An unserem Stand auf dem Ziegeleifest haben wir dieses Jahr kuschelige Schlafquartiere für Ohrwürmer gebastelt. Hinterher wussten nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern mehr über die nützlichen Ohrwürmer. Sie konnten sich in Bestimmungsbüchern und im beigelegten Ohrwurm-Steckbrief informieren und ihr Wissen dann im "Großen Ohrwurm-Quiz" anwenden. Zu gewinnen gab es schöne Aufkleber und ein paar Süßigkeiten und natürlich konnten die Kinder ihre selbstgebastelten Schlafquartiere für Ohrwürmer auch mit nach Hause nehmen.
Leider war das Fest dieses Jahr insgesamt nicht so gut besucht.

Zuerst müssen die Aufhänger für die Töpfe vorbereitet und angebracht werden, danach werden die Töpfe mit Stroh gefüllt:





Auch die Eltern helfen mit. Das Drahtgeflecht, mit dem die Töpfe verschlossen werden müssen, damit das Stroh nicht herausfällt, piekt ziemlich - deshalb schneiden das lieber die Erwachsenen zu.





Wenn das Drahtgeflecht am Topf festgebunden ist, werden die Töpfe noch schön verziert, und dann kann das Ergebnis stolz präsentiert werden:





Am Tisch nebenan wird heftig über dem Ohrwurmquiz gegrübelt, aber auch hier dürfen die Eltern natürlich helfen.






Metanavigation: