Sie befinden sich hier:

24. Januar 2014

Obstbaumschnittkurs mit dem BUND Mainz in der Alten Ziegelei

Die BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt lädt am Samstag, 15. Februar von 11 bis ca. 15 Uhr in die Alte Ziegelei in Mainz-Bretzenheim zu einem Obstbaumschnittkurs ein. Treffpunkt ist der vordere Grillplatz. Friedrich Arndt vom BUND Mainz-Bingen vermittelt im Theorieteil die Grundlagen des fachgerechten Obstbaumschnitts von Hoch- und Niedrigstämmen, die Vor- und Nachteile verschiedener Schnittwerkzeuge sowie den Unterschied zwischen privat und landwirtschaftlich genutzten Bäumen. Nach einer Pause mit heißer Gemüsesuppe und Getränken folgt der praktische Teil, bei der der korrekte Rückschnitt an Obstbäumen veranschaulicht wird. Dabei können die Teilnehmer das erworbene Wissen praktisch umsetzen und das Schneiden an Obstbäumen üben. Auch werden Fehler, die beim Baumpflanzen oder der Pflege auftreten können, besprochen. Der Kurs ist kostenlos, Spenden/Unkostenbeiträge sind willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wer hat, sollte seine eigenen Ast- und Handscheren mitbringen. Nur bei sehr schlechtem Wetter fällt der Kurs aus. Eine wetterfeste Bekleidung ist empfehlenswert.

Anmeldung bei:

BUND Mainz, Maren Goschke, kindergruppe@geografin.de, 06131-338071, mainz.bund-rlp.de



Suche

Subnavigation:
Metanavigation: