Sie befinden sich hier:

Naturerlebnis mit dem BUND Mainz in den Mainzer Vororten - Für Schulklassen und Kindergartengruppen

19. Mai 2017

Die BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt bietet auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim seit vielen Jahren mit großem Erfolg Naturerlebnistage für Kindertagesstätten und Grundschulen an. Spielerisch, erlebnisorientiert und mit allen Sinnen lernen die Kinder auf dem großzügigen Gelände verschiedene Lebens- und Naturräume sowie Pflanzen und Tiere kennen. Nach Absprache können die Naturerlebnistage auch in der näheren Umgebung der Alten Ziegelei oder in anderen Mainzer Vororten stattfinden. Das Angebot umfasst folgende Schwerpunkte: die Natur mit allen Sinnen erleben, Lebensraum Streuobstwiese, Lebensraum Bach und Teich. Auch andere Naturthemen sind möglich, das Programm wird dabei individuell auf Alter und Interesse der jeweiligen Gruppe abgestimmt. Der Unkostenbeitrag pro Kind beträgt 2 €. Anmeldung bei Maren Goschke, m.goschke@geografin.de
Informationsflyer unter mainz.bund-rlp.de.

Zur Person Maren Goschke: Sie ist Diplom-Geografin und zertifizierte Fachkraft für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich, leitet seit neun Jahren die BUND/NABU-Kindergruppe in der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim, führt seit fünf Jahren für den BUND Mainz-Stadt und seit 2015 auch für den BUND Mainz-Bingen Naturerlebnistage für Schulklassen, Kindergarten- und andere Gruppen durch. Sie ist seit vielen Jahren ehrenamtlich für den BUND aktiv.

Weitere Informationen: BUND Mainz, Alexandra Stevens, a.stevens@bund-rlp.de





Subnavigation:
Metanavigation: