Sie befinden sich hier:

Mitmachaktionen im Rahmen des Ziegeleifestes

25. August 2013

Traumfänger basteln und Gemüse-/Obstanbau im Kindergärtchen

Im Rahmen des Ziegeleifestes in Mainz-Bretzenheim am 1. September von 15 bis 18 Uhr bietet der BUND Mainz eine Bastelaktion für Kinder an und informiert außerdem über ein Gartenprojekt der BUND/NABU-Kindergruppe Alte Ziegelei.

Mit Geschick und Kreativität werden Traumfänger aus Natur- und Recylingmaterial angefertigt. Traumfänger sind ein Symbol der Indianer Nordamerikas und sollen, dem Glauben nach, den Schlaf verbessern. Heutzutage werden Traumfänger an Fenstern und Türen des Schlafzimmers angebracht, um die bösen Träume fernzuhalten. Selbstverständlich dürfen alle Kinder ihre fertiggestellten Kunstwerke mit nach Hause nehmen.

Seit Ende 2012 haben die Kinder der BUND/NABU-Kindergruppe mit ihren Leiterinnen Maren Goschke und Bettina Sander auf dem Gelände der Alten Ziegelei ein Gärtchen angelegt. Die Kinder pflanzten im letzten Herbst Himbeer- und Johannisbeersträucher. Im Frühling wurden u.a. Spinat, Kürbis, Zucchini und Kapuzinerkresse gesät. Auch einige Walderdbeeren und Kartoffeln wurden gepflanzt. Auf Wunsch führen die Kinder der Kindergruppe die Besucher des Ziegeleifestes durch ihren kleinen Nutzgarten und erläutern den Gartenprozess vom Vorbereiten der Beete, zum Säen bis zur Ernte. Zeitgleich entstand unter der Federführung des BUND Mainz in einer öffentlichen Grünanlage in der Mainzer Neustadt ein Gemeinschaftsgarten, das „Gartenfeld“. Weitere Informationen dazu unter www.gartenfeld-mainz.de.

Weitere Informationen:

Alexandra Stevens, BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt, E-Mail: a.stevens@bund-rlp.de, Homepage: http://mainz.bund-rlp.de/



Subnavigation:
Metanavigation: