Sie befinden sich hier:

Mauersegler in Mainz - Artenschutz an Gebäuden

12. Mai 2016

Der BUND Mainz lädt zum Vortrag mit Exkursion zu Mauersegler-Nistplätzen ein

Der BUND Mainz lädt am Donnerstag, 19. Mai von 19 bis ca. 22 Uhr zu einem Mauerseglervortrag mit anschließender Führung ein. Ort der Veranstaltung ist das Evangelische Dekanat Mainz in der Kaiserstraße 37, Raum Erfurt im 4. Stock (barrierefreier Zugang über den Hof zum Aufzug).
Dr. Susanne Salinger vom BUND Mauersegler-Netzwerk stellt in ihrem Vortrag die Lebensweise und Gefährdungen der eleganten Flieger, aber auch anderer Gebäudebrüter, vor und erläutert, wie der Artenschutz - zum Beispiel bei Gebäudesanierungen - in Form von Nisthilfen umgesetzt werden kann. Der BUND Mainz informiert über die aktuelle Situation des Mauerseglerbestandes in Mainz und bietet diverses Anschauungsmaterial und Informationsbroschüren an.
In einer anschließenden Führung in der Mainzer Neustadt wird gezeigt, wo Mauersegler-Niststätten sind oder sein könnten. Mit etwas Glück können die Vögel beim Einflug in ihre gut versteckten Nester beobachtet werden. Wer hat, sollte sein Fernglas mitbringen.
Für die kostenlose Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen unter http://mainz.bund-rlp.de.

Weitere Informationen:

BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt, mauersegler-mainz@bund-rlp.de
http://mainz.bund-rlp.de



Suche

Subnavigation:
Metanavigation: